Latein Wörterbuch - Forum
Testament-Eintrag — 843 Aufrufe
Marco am 19.3.09 um 11:05 Uhr (Zitieren) I
Folgender Eintrag aus einem Testament kann ich nicht (wörtlich übersetzen) und wäre sehr foh, wenn mir dabei jemand behilflich sein könnte.

(...) altera praefati messier Jacobus et relinque tres, sint Hieronymi, Gulielmi et Aloysij fratrum suprascriti messier Jacobus nepotum meorum, equaliter inter ipsos ut dictum esse.

Die Person, die das Testament aufgesetzt hat, vererbt 2/3 seines Besitzes an Jacob und seine drei Brüder, richtig??
Re: Testament-Eintrag
Lateinhelfer am 19.3.09 um 11:57 Uhr (Zitieren) I
@Marco: Überprüfe noch mal den Text:
praefati ? --> praefatio ?
suprascriti ? --> suprascripti ?
messier ? -> Messier -> könnte ein Nachname sein
Re: Testament-Eintrag
Theodor am 19.3.09 um 12:04 Uhr (Zitieren) I
praefari, praefor, praefatus sum -> etwas als Eingangsformel vorausschicken
Re: Testament-Eintrag
Marco am 19.3.09 um 15:32 Uhr (Zitieren) I
Ah, stimmt.

Vorangehend steht: Relinquum vero dividant in qinques partes equales, quorum una sit dicti messier Hieronymi Alberto, altera praefati ... usw.

messier = Signor (alte italienische Anredeformel)
praefati und suprascriti ist beides so geschrieben im Original...
Re: Testament-Eintrag
Lateinhelfer am 19.3.09 um 16:16 Uhr (Zitieren) I
Relinquum vero dividant in qinques partes equales, quorum una sit dicti messier Hieronymi Alberto, altera praefati messier Jacobus et relinque tres, sint Hieronymi, Gulielmi et Aloysij fratrum suprascriti messier Jacobus nepotum meorum, equaliter inter ipsos ut dictum esse.

Wie man sieht „Spätlatein“ mit „grammatischen Unzulänglichkeiten“, aber ich habe eine sinntreffende Übersetzung versucht:

Das Übrig(-gebliebene) mögen sie wahrlich in 5 gleiche Teile zerteilen, deren einer (Teil) dem besagten Herrn Hyronymus Alberto gehört , der andere dem vorher erwähnten Herrn Jacobus gehört und die übrigen drei (Teile) den Brüdern Hyronymus,Gulielmus und Aloysius meinen Enkeln des oben erwähnten Herrn Jacobus gehört, gleichmässig untereinander (selbst aufgeteilt), wie es bestimmt worden ist.


Re: Testament-Eintrag
Marco am 19.3.09 um 17:42 Uhr (Zitieren) I
mille grazie!
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pyramiden von Gizeh
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.