Latein Wörterbuch - Forum
Personal-/Possesivpronomen — 648 Aufrufe
Julia am 26.3.09 um 13:54 Uhr (Zitieren) I
Hallo!

Ich bräuchte Hilfe bei folgendem Satz:
Quis vestrum sceleris vestri memor non est?

Meine Übersetzungvorschläge:
Wer von euch (=> vestrum als Teilungsgenetiv) erinnert sich nicht eures Verbrechens?
Oder: des Verbrechens an euch (=> vestri als Objekt)?

Welche von den Versionen ist richtig (ich hoffe, dass eine richtig ist!) und warum?

Danke schon mal.
Re: Personal-/Possesivpronomen
Frederic am 26.3.09 um 13:55 Uhr (Zitieren) I
erste option
Re: Personal-/Possesivpronomen
Frederic am 26.3.09 um 13:56 Uhr (Zitieren) I
warum: memor / immemor + gen.

sceleris vestri ---> beides gen. sg.
Re: Personal-/Possesivpronomen
Julia am 26.3.09 um 14:05 Uhr (Zitieren) I
Bei mir im Buch steht
Die Genetive nostri, vestri dienen als Objekt: memoria vestri = die Erinnerung an euch.


Kann man diese Regel bei diesem Satz nicht anwenden? Weil demnach wäre es die zweite Möglichkeit.
Re: Personal-/Possesivpronomen
Julia am 26.3.09 um 14:05 Uhr (Zitieren) I
Ah nein! Ich glaub ich habs verstanden, sceleris steht ja auch im Genetiv!!
Re: Personal-/Possesivpronomen
Frederic am 26.3.09 um 14:09 Uhr (Zitieren) I
erm.... ja tut es. was du ansprichst, ist der genitivus objectivus.

aber immemor / memor verlangt den genitiv.
Re: Personal-/Possesivpronomen
Julia am 26.3.09 um 14:13 Uhr (Zitieren) I
Wie würde sich dann meine zweite Möglichkeit im Lateinischen äußern? Also zu welchem Satz würde meine Übersetzung passen?
Re: Personal-/Possesivpronomen
Frederic am 26.3.09 um 14:18 Uhr (Zitieren) I
hmm jetzt wo du fragst.... müsste es eigentlich genau so gehen.

also entweder: ... erinnert sich nicht an euer verbrechen....

oder: an das verbrechen an euch.....

das kommt auf den kontext an!
Re: Personal-/Possesivpronomen
bonifatius am 26.3.09 um 14:19 Uhr (Zitieren) I
--> scelus edere in aliquem - ein Verbrechen an jemandem verüben

„des Verbrechens an euch“

-sceleris in vos editi
-> des an euch begangenen Verbrechens
Re: Personal-/Possesivpronomen
julia am 26.3.09 um 16:36 Uhr (Zitieren) I
??
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Schwert
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.