Latein Wörterbuch - Forum
QUODLIBET UNI GRAZ — 411 Aufrufe
Lateinhelfer am 5.4.09 um 9:19 Uhr (Zitieren)
Eine nette Idee hatten Studenten der Klassischen Philologie an der Uni Graz. Sie haben im Jahre 2006 die Zeitschrift „Quodlibet“ herausgegeben, die 2x im Jahr erscheint, um Schülern, Lehrern und allen Antike-Interessierten die römische und griechische Antike näherzubringen. Ich habe die 6. Ausgabe Dez. 2008 zuhause und finde sie sehr schön gemacht.
Wenn es interessiert:

http://quodlibet.uni-graz.at/

[unter Archiv kann man alte Ausgaben in Auszügen betrachten. Man kann auch ein Abonnement erwerben]


Re: QUODLIBET UNI GRAZ
Arborius am 5.4.09 um 9:32 Uhr (Zitieren)
Die Universität heißt ja Karl-Franzens, nicht Karl-Franz!
Im Internet sind nur ein paar Leseproben, Du kannst aber das ganze Heft empfehlen, Lateinhelfer?
Re: QUODLIBET UNI GRAZ
Lateinhelfer am 5.4.09 um 9:45 Uhr (Zitieren)
ja kann ich empfehlen, z.B. das Dezember-Heft 08 hat 24 Seiten aus verschiedenen Themenbereichen und ist interessant aufgemacht.
Auch sogar mit römischen Kochtipps:
PATINA DE PISCULIS
(Auflauf aus kleinen Fischen)
von Apicius.
Interessant auch der Artikel über Narcissus und Echo (mit Originalstellenangaben aus Ov.met. III

@Arborius: Übrigens kannst du die Erstausgabe 2006 komplett in pdf anschauen. (Archiv, ganz unten)
Re: QUODLIBET UNI GRAZ
Arborius am 5.4.09 um 9:51 Uhr (Zitieren)
So weit unten hab ich gar nicht geguckt! Werd ich mir später mal ansehen, aber danke schon im „vorraus“!
Narcissus und Echo würde mich schon interessieren (ich brauche gerade Ovid für meine Schüler)! Na, mal sehen.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Gebirge
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.