Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“? — 1449 Aufrufe
Fabian am 14.4.09 um 0:12 Uhr (Zitieren) I
Liebe Experten,

ist die Überstzung von „Ewige Jugend“

iuventa aeterna

oder eher

adolescentia aeterna

bzw. passt „ver aeterna“ besser?

und was ist der Unterschied zuwischen:

„adolescentia“ und „adulescentia“

Herzlichen Dank!
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Entchen am 14.4.09 um 0:34 Uhr (Zitieren) I
Es müsste - vom Inhalt abgesehen - [b]ver aeternum[b] heißen (ver, veris, n.)

Mir fehlt jedoch leider das nötige Wissen, um die eigentlichen Fragen zu beantworten.
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 14.4.09 um 1:38 Uhr (Zitieren) I
und was ist der Unterschied zwischen:

„adolescentia“ und „adulescentia“


es gibt keinen, nur die Schreibweise,
beide sind zulässig und gebräuchlich
(laut Stowasser)

Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 14.4.09 um 1:44 Uhr (Zitieren) I
„ewige Jugend“
->
„iuventus aeternus“, „iuventus perpetuus“, „perpetuitas iuventae“

usw....
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Thalia am 14.4.09 um 8:00 Uhr (Zitieren) I
IUVENTUS AETERNA, IUVENTUS PERPETUA,
PERPETUITAS IUVENTA
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Fabian am 15.4.09 um 7:31 Uhr (Zitieren) I
Vielen Dank an alle, aber -
Was ist denn jetzt richtig?
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Lateinhelfer am 15.4.09 um 8:07 Uhr (Zitieren) I
@Fabian:
Die Vorschläge von Thalia sind z.B. alle korrekt...du kannst einen davon nehmen...
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Fabian am 15.4.09 um 8:42 Uhr (Zitieren) I
Danke.
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 15.4.09 um 10:21 Uhr (Zitieren) I
argh!
ja!
„juventus“ ist feminin!

Ich überlege, ob ich nicht Graeculus meinen Weinkeller überlassen soll...

übrigens:
mit „pars“ passiert mir das auch immer wieder..
:o)
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 15.4.09 um 10:24 Uhr (Zitieren) I
@Thalia,
tibi gratia ago für die rechtzeitige Berichtigung!
:-)
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 15.4.09 um 10:39 Uhr (Zitieren) I
aber doch eine kleine Anmerkung:

„PERPETUITAS IUVENTUTIS“
->
„die Fortdauer/das Beleibende/das Ständige der Jugend“
(„iuventutis“ -> Gen. von „iuventus“
oder eben
„PERPETUITAS IUVENTAE“
(„iuventae“ -> Gen. von „iuventa“)

beide,
iuventa, -ae
und
iuventus, -utis,
bedeuten „Jugend“,
daneben auch
iuventas, -atis.

(Beachten und merken:
alle drei Formen werden feminin gebraucht!)
;-)

Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Graeculus am 15.4.09 um 10:47 Uhr (Zitieren) I
Ich überlege, ob ich nicht Graeculus meinen Weinkeller überlassen soll...

Dafür vermache ich Dir meine Bibliothek. Allerdings erst, wenn ich Asklepios einen Hahn schulde.
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Lateinhelfer am 15.4.09 um 10:56 Uhr (Zitieren) I
@Bibulus:
Es gibt -> iuventus, a, um (iuvenis), jugendlich
also: „Perpetuitas iuventa“ von Thalia ist auch möglich.....
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 15.4.09 um 11:26 Uhr (Zitieren) I
@Lateinhelfer,
meine Anmerkung ist als Ergänzung gedacht gewesen

@Graeculus?

Bibliothek?
Bibliotheken kann man nicht trinken...
(ein abgewandeltes Zitat aus:
„Das Geschenk des Caesars“
Original:
"Gallisches Dorf?
Gallisches Dorf kann man nicht trinken.")
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Graeculus am 15.4.09 um 12:28 Uhr (Zitieren) I
An Bibulus:
Laß uns nicht nur trinken, sondern auch.
Geben wir den „A-Göttern“ (Apollon, Athene, Aphrodite) keinen Grund zur Eifersucht gegenüber Dionysos.
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 15.4.09 um 13:27 Uhr (Zitieren) II
@Graeculus,
ja, gewiss,
das A-Team wollen wir nicht vergessen
oder gar nicht beachten!

Aber auch die H-Bomben sind nicht zu verachten!
(in ihren Auswirkungen:
Hera, Hephaistos, Hermes....)

vor allem fürchte ich Hera (mit dem Nudelholz)

;-)
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Fabian am 16.4.09 um 15:59 Uhr (Zitieren) I
Vielen Dank für die vielen Einträge! Noch eine Variation - was würde „Jung im Herzen“ heißen bzw. „Junges Herz“? Bitte auch mit korrekter Groß-/Kleinschreibung:

Danke und beste Grüße!
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Fabian am 16.4.09 um 16:07 Uhr (Zitieren) I
...und noch eines: „Wildes Herz“?
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 16.4.09 um 16:41 Uhr (Zitieren) I
„junges Herz“ -> „cor iuventum“

den Ausdruck „Jung im Herzen“
kann man m.M. nach so nicht
ins Lateinische übersetzen.
„wildes Herz“ -> „cor violentum“

allerdings haben die Lateiner
für „wild“ eine Vielzahl von
Vokabeln zur Verfügung
und auch „Herz“ in der Bedeutung,
wie Du sie verwenden willst,
wäre „animus“
also
„animus iuventus“ -> „junges Herz“, „junges Gemüt“
und
„animus silvestris“ ->„wildes Herz“, „ungestümes Wesen“

Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Fabian am 16.4.09 um 19:19 Uhr (Zitieren) I
Vielen Dank Bibulus, aber ist „iuventa“ nicht weiblich, wie Du weiter oben schreibst?

also dann nicht eher „animus iuventa“?
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Fabian am 16.4.09 um 19:30 Uhr (Zitieren) I
...könnte man „junges wildes Herz“ kombinieren zu „animus iuventa violentum“? oder macht das keinen Sinn?

Danke Euch und herzliche Grüße!
Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 16.4.09 um 20:08 Uhr (Zitieren) II
in meinem Vorschlag „animus iuventus“ ist „iuventus, -a, -um“ Adjektiv

Re: Übersetzung korrekt - „Ewige Jugend“?
Bibulus am 16.4.09 um 20:15 Uhr (Zitieren) I
zu „wild“

schau mal, welche Auswahl dazu die lateinische Sprache bietet:

http://www.zeno.org/Georges-1910/A/wild
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Gebirge
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.