Latein Wörterbuch - Forum
Hilfe bei der Übersetzung!! — 776 Aufrufe
Hannah am 2.5.09 um 19:26 Uhr (Zitieren)
Lateinischer Text: Graecorum principes aulidem conveniunt

Agamemno rex principes Graecorum ad bellum vocavit. Et omnes fere Graeciae principes Agamemnonem secuti sunt. Undique multis cum viris conveniebant. Ad bellum vocati erant, quod Paris, Troianorum regis filius, Helenam, Menelai uxorem, rapuerat. Uxore rapta Menelaus auxilium, ut solebat, ab Agamemnone fratre petiverat. Agamnemno, postquam magnis cum copiis Aulidem venit, haec fere dixit: „ Spero deos mox ventos secundos missuros esse. Si enim venti secundi coorti erunt, statim per undas in asiam navigabimus. Fortasse die nobis propitii erunt, ubi primum hostias maiores immolavero. Omnia, quae sacerdotes prudentes iusserint, libernter faciam. “

Mein Versuch:
Der Anführer und König Agamemnon hat den Griechen zum Krieg ausgerufen. Und meist alle Griechen haben den Rat des Anführers Agamemnon befolgt. Und von allen Seiten kamen viele Männer zusammen. Sie riefen zum Krieg aus, weil Paris, der Sohn des Königs der Trojaner, Menelaus Ehefrau, geraubt hatte. Menelaus wurde seine Frau geraubt, sodass er pflegte, seinen Bruder Agamemnon um Hilfe zu bitten. Agamemnon, nachdem er mit seinen großen Truppen Aulides kommt, er sagte zu diesen etwa: " Ich hoffe götter bald, nachdem der nächste wind gekommen ist, werden wir losgelassen. Wenn nämlich der zweite wind entsteht, werden wir sofort durch die Wellen nach Asien segeln. Vielleicht werden die Götter gnädig mit uns sein, sobald ich als erstes große Opfer opferte. Alle, diese erfahrenen Priester werden aufgefordert haben, freudig zu machen... DAaaaaaaaanke
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
Charlie am 2.5.09 um 19:36 Uhr (Zitieren)
Der König und Anführer der Griechen hat zum Krieg ausgerufen.
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
Frederic am 2.5.09 um 19:38 Uhr (Zitieren)
falsch!

Der König A. hat die Anführer der Griechen zum Kampf gerufen.
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
Charlie am 2.5.09 um 19:44 Uhr (Zitieren)
o sry!
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
ralph am 2.5.09 um 20:35 Uhr (Zitieren)
Et omnes fere
Und meist alle

und fast alle

Undique multis cum viris conveniebant. Ad bellum vocati erant
Und von allen Seiten kamen viele Männer zusammen. Sie riefen zum Krieg aus

...kamen sie (=die Fürsten) mit vielen Männern zusammen. Sie wurden zum Krieg gerufen (Passiv)

„Helenam“ fehlt

Uxore rapta Menelaus auxilium, ut solebat, ab Agamemnone fratre petiverat.
Menelaus wurde seine Frau geraubt, sodass er pflegte, seinen Bruder Agamemnon um Hilfe zu bitten.

Uxore rapta -> AblAbs
ut -> wie

Agamnemno, postquam magnis cum copiis Aulidem venit, haec fere dixit
Agamemnon, nachdem er mit seinen großen Truppen Aulides kommt, er sagte zu diesen etwa

... nach A. kam, sagte er etwa dies: (=diese Dinge, daher neutrum Plural)
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
Graeculus am 2.5.09 um 20:40 Uhr (Zitieren)
Alle, diese erfahrenen Priester werden aufgefordert haben, freudig zu machen.

Das kann’s nicht sein!
„Alles, was die klugen Priester befohlen haben mögen, werde ich gerne tun.“
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
ralph am 2.5.09 um 20:44 Uhr (Zitieren)
Spero deos mox ventos secundos missuros esse
-> Ich hoffe, dass die Götter bald günstige Winde schicken werden

Si enim venti secundi coorti erunt
Wenn nämlich der zweite wind entsteht

Wenn nämlich günstige Widne entstehen (eig. Futur II)

ubi primum hostias maiores immolavero
sobald ich als erstes große Opfer opferte

Plural

Den letzten Satz hat Graeculus ja eben schon gemacht, sodass meine Version der Entf-Taste zum opfer gefallen ist :-)

@ Hannah
beim nächsten mal bitte immer 1 Satz Latein-1 Satz Deutsch im Wechsel. Das erleichtert die Korrektur.
Re: Hilfe bei der Übersetzung!!
Plebeius am 3.5.09 um 8:13 Uhr (Zitieren)
hostias maiores --> ältere Opfertiere
Gegensatz--> hostiae lactentes
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Münze
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.