Latein Wörterbuch - Forum
fore — 3509 Aufrufe
RGG am 4.5.09 um 14:05 Uhr (Zitieren) I
Salute,

hab hier Probleme mit einer Cic. Catil. (3.26f)

..., eandemque diem intellego, quam spero aeternam fore, propagatam esse et ad sautem urbis...

und diesen (Dingen aus dem vorangehendem Satzteil) lege ich diesen Tag hinzu, welcher hoffentlich in die Ewigkeit

aber was heißt das fore?

Danke im voraus

Gruß
RGG
Re: fore
John am 4.5.09 um 14:09 Uhr (Zitieren) II
„fore“ ist eine alternative/klassische Form von futurum esse, also dem Part. Fut. Akt.
Re: fore
RGG am 4.5.09 um 14:17 Uhr (Zitieren) I
Danke,

und weil wir grade dabei sind, dann gleich eine Zeile weiter:

EXSTITISSE

Wovon kommt das bitte? *wunder*

Gruß
RGG
Re: fore
John am 4.5.09 um 14:21 Uhr (Zitieren) I
Diese Fragen sind sehr leicht mittels Wörterbuch oder Stammformenlernen zu beantworten. Mein Tip(p) also: Wörterbuch aufschlagen und Form konstruieren.
Re: fore
Plebeius am 4.5.09 um 14:26 Uhr (Zitieren) I
eandemque diem intellego,
-->Ich meine/begreife, dass derselbe Tag,
quam spero aeternam fore,
--> ich hoffe, dass er ewig sein wir/ von dem ich hoffe, dass er ewig sein wird.
propagatam esse et ad salutem urbis...
fortgesetzt/verlängert (worden) ist
sowohl zum Heil der Stadt....
Re: fore
RGG am 4.5.09 um 14:27 Uhr (Zitieren) I
Habs ja schon versucht.

Wenn ich auf die Grundform kommen würde gäbs diesen Eintrag wohl nicht!
von stare sto steti statum kommts nicht und hätt auch kein Deponens im Kopf das ich irgendwie anbringen könnte!?!?!?!
Würd auf Infinitiv Perfekt tippen von der Form her und dann verließen sie ihn!

Gruß
RGG
Re: fore
Plebeius am 4.5.09 um 14:30 Uhr (Zitieren) I
existo = exsisto
Re: fore
RGG am 4.5.09 um 14:35 Uhr (Zitieren) I
Nochmals Dank
Re: fore
Lateinhelfer am 4.5.09 um 14:40 Uhr (Zitieren) I
@RGG:
Zur Formenbestimmung hilft auch manchmal das:
http://www.navigium.de/suchfunktion.html
Re: fore
RGG am 4.5.09 um 14:48 Uhr (Zitieren) I
Muchas gracias.

Wobei ich doch versuche, wie Meister John es ja vorschlug es durch geistige Eigenleistung zu lösen!

Aber ich sehe doch desöfteren hier in meiner 4-er-Wg, dass Gott dem einen gute Fähigkeiten bzgl des Vokabellernens gab, anderen nicht so gute.
Dreimal dürft ihr raten zu welchen ich mich zählen darf ;-)

Bis in bälde

RGG
Re: fore
mercator am 4.5.09 um 15:15 Uhr (Zitieren) I
Wahrscheinlich hat sich John nur vertippt:
fore / futurum esse ist der Infinitiv fut. act.
Beachte: fore ist unveränderlich (futurum esse nicht :) ) !
Re: fore
John am 4.5.09 um 15:52 Uhr (Zitieren) I
Sind also streng genommen „fore“ und „futurum esse“ dasselbe? Im Deutschen hätten wir dann „werden“ (fore) und zukünftig sein (futurus esse). Beides Infinitive, klar, aber was ist dann der Unterschied zum PFA?
Mit Bitte um Aufklärung:)
Re: fore
John am 4.5.09 um 15:54 Uhr (Zitieren) I
Die Deklinierbarkeit?
Re: fore
Liberator am 4.5.09 um 17:26 Uhr (Zitieren) I
Die Deklinierbarkeit. Ich weiß allerdings nicht, ob beide gleich häufig verwendet wurden oder ob eines der beiden unklassischer ist.
Re: fore
Bibulus am 4.5.09 um 18:20 Uhr (Zitieren) I
zu „fore“
Aus meiner alten Grammatik:

Statt des Infinitiv Futur findet sich eine Umschreibung
mit fore (futurum esse), ut..
Diese muß eintreten, wenn das Verb kein Supinum hat:
z.B.
credo fore, ut huius facti te paeniteat -> Ich glaube, du wirst diese Tat bereuen.
Re: fore
Liberator am 4.5.09 um 19:56 Uhr (Zitieren) I
Das ist interessant. Gibt es dann vielleicht auch eine Umschreibeung für den Infinitiv Perfekt Passiv?
Re: fore
NEIN am 4.5.09 um 20:02 Uhr (Zitieren) I
Nein
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.