Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung gesucht — 1677 Aufrufe
Nichtlateiner am 4.5.09 um 17:26 Uhr (Zitieren) I
Hallo kann mir jemand

„Es hilft ja nichts!“ übersetzen?

Danke an euch !!

Grüße
Re: Übersetzung gesucht
ottfried am 4.5.09 um 18:05 Uhr (Zitieren) I
adiuvat non
Re: Übersetzung gesucht
Bibulus am 4.5.09 um 18:14 Uhr (Zitieren) I
Mein Vorschlag
„etiam nihil iuvat“
Re: Übersetzung gesucht
Plebeius am 4.5.09 um 18:20 Uhr (Zitieren) I
Frustra laboras.
Nihil proficies.

FACIENDUM EST!
Re: Übersetzung gesucht
Nichtlateiner am 5.5.09 um 21:15 Uhr (Zitieren) I
und was stimmt jetzt?
Re: Übersetzung gesucht
Marcus am 5.5.09 um 21:31 Uhr (Zitieren) I
Such dir ein’s aus...

adiuvat non
etiam nihil iuvat
frustra laborat
nihil proficiet
Re: Übersetzung gesucht
Graeculus am 5.5.09 um 21:46 Uhr (Zitieren) II
Der Kaiser Septimius Severus hat kurz vor seinem Tode gesagt:
„Omnia fui et nihil expedit.“

Dieses „nihil expedit“ hat allerdings einen resignierten Klang --> Es nützt alles nichts.

Außerdem mache ich darauf aufmerksam, daß Marcus die richtigen Formulierungen von Plebeius falsch wiedergegen hat: frustra laboras = Du arbeitest vergeblich sowie nihil proficies (auch dies in einem resignierenden Sinn)
Re: Übersetzung gesucht
Marcus am 5.5.09 um 21:53 Uhr (Zitieren) I
Sorry, dachte nicht , dass „ES hilft nichts“ mit frustra laborat und nihil proficiet übersetzt den Sinn verändert.

Re: Übersetzung gesucht
Graeculus am 5.5.09 um 21:55 Uhr (Zitieren) I
„frustra laborat“: er/sie/es arbeitet vergeblich.
Plebeius: „frustra laboras“: du arbeitest vergeblich.
Re: Übersetzung gesucht
Graeculus am 5.5.09 um 21:58 Uhr (Zitieren) I
Der unpersönlichen Konstruktion kommt das „nihil expedit“ schon nahe.
Ob das passend ist, hängt aber davon ab, ob Nichtlateiner es resignierend meint oder eher zupackend (z.B. Es hilft nichts - wir müssen an die Arbeit!)
So hat Septimius Severus das nicht gemeint, denn er hatte alles versucht und war alles gewesen ... und mußte einsehen, daß es nicht hilft.
Re: Übersetzung gesucht
Marcus am 5.5.09 um 21:59 Uhr (Zitieren) I
Ok, war nicht in Ordnung Plebeius' Vorschlag umzugestalten, wenn du darauf hinaus willst. Aber es macht keinen Unterschied im Sinn, oder?
„frustra laborat“: Es vergeblich erleiden.
Re: Übersetzung gesucht
Jan am 5.5.09 um 22:26 Uhr (Zitieren) I
Interessant ist im gesuchten Fall genau das wie von Graeculus beschriebene „das muss gemacht werden - es hilft ja nix!“.

Also?
Re: Übersetzung gesucht
Nichtlateiner am 6.5.09 um 14:52 Uhr (Zitieren) I
Also eher zupackend. Resignierend nur manchmal :-)

Danke an euch !

Grüße
 
Neues Thema
Sie haben diesen Forenbeitrag über eine Suchmaschine gefunden. Hier können Sie eine neue Anfrage stellen. Wenn Sie jedoch etwas zu der obigen Diskussion beitragen möchten, klicken Sie hier.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Löwe
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.