Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


elementnamen

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/37/d69188784/htdocs/am/latein/grammatik/inc/html.php on line 1164

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/37/d69188784/htdocs/am/latein/grammatik/inc/html.php on line 1168

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/37/d69188784/htdocs/am/latein/grammatik/inc/html.php on line 1171

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/37/d69188784/htdocs/am/latein/grammatik/inc/html.php on line 1172

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
elementnamen [2010/07/22 09:58]
ralph Tippfehler
elementnamen [2020/12/08 19:49] (aktuell)
Zeile 34: Zeile 34:
 Die Quellsprache ist lat. "lateinisch" oder gr. "griechisch" oder arab. "arabisch".\\ Die Quellsprache ist lat. "lateinisch" oder gr. "griechisch" oder arab. "arabisch".\\
 Der Binärname ist die Bezeichnung, die ein Element als zweiter Bestandteil einer binären Verbindung führt, siehe dazu [[Binärverbindung]].\\ Der Binärname ist die Bezeichnung, die ein Element als zweiter Bestandteil einer binären Verbindung führt, siehe dazu [[Binärverbindung]].\\
-Der Komplexname ist die Bezeichnung, die ein Element als Zentralatom eines negativ geladenen Komplexes (einer Gruppierung zusammenhängender Atome mit "Zentrum" (gr. //kentron// „Treiber-, Zirkelstachel“) und "Liganden" (lat. //ligans// bindend)) führt.\\+Der Komplexname ist die Bezeichnung, die ein Element als Zentralatom eines negativ geladenen Komplexes (einer Gruppierung zusammenhängender Atome mit "Zentrum" (gr. //kentron// „Treiber-, Zirkelstachel“) und "Liganden" (lat. //ligans// bindend) führt.\\
 Nicht alle Elemente führen solche Namen, da nicht alle entsprechende Verbindungen ausbilden. Nicht alle Elemente führen solche Namen, da nicht alle entsprechende Verbindungen ausbilden.
  
Zeile 92: Zeile 92:
  
 | Oxygenium,-i n. | Säurebildner | O | Oxid | - | 1778 | | Oxygenium,-i n. | Säurebildner | O | Oxid | - | 1778 |
-gr. //oxys// sauer; gr. //gignomai// ich entstehe, lat. //gigno// ich erzeuge\\\\ +gr. //oxys// sauer; gr. //gignomai// ich entstehe, lat. //gigno// ich erzeuge\\ 
-Der Name stammt aus der Zeit, als man alle Säuren als Sauerstoff-Verbindungen ansah - der tatsächlich die Säure-Eigenschaft tragende Wasserstoff war noch nicht entdeckt worden.+Der Name stammt aus der Zeit, als man alle Säuren als Sauerstoff-Verbindungen ansah – die Rolle des tatsächlich die Säure-Eigenschaft tragenden Wasserstoffs war noch nicht erkannt worden.
  
 ===== 9. Fluor ===== ===== 9. Fluor =====
Zeile 298: Zeile 298:
  
 | Niobium,-i n. | „zur Niobe gehörig“ | Nb | - | Niobat | 1801 | | Niobium,-i n. | „zur Niobe gehörig“ | Nb | - | Niobat | 1801 |
-gr. //Niobe// Niobe, Tochter des Tantalos. Gelegentlich wird das Element  auch //Columbium,-i// gebannt (Cb; nach dem in Kolumbien gefundenen Mineral Columbit)\\+gr. //Niobe// Niobe, Tochter des Tantalos. Gelegentlich wird das Element  auch //Columbium,-i// genannt (Cb; nach dem in Kolumbien gefundenen Mineral Columbit)\\
 Niob begleitet „den Vater“ 73. Tantal in den Erzen und Mineralien. Niob begleitet „den Vater“ 73. Tantal in den Erzen und Mineralien.
  
Zeile 311: Zeile 311:
 | Technetium,-i n. | Künstliches | - | Technetat | 1937 | | Technetium,-i n. | Künstliches | - | Technetat | 1937 |
 gr. //techne// Kunstfertigkeit\\ gr. //techne// Kunstfertigkeit\\
-Das Element ist in allen Atomformen radioaktiv und auf der Erde nur in geringsten Spuren vorhanden. Nach vielen (zu einer Fülle nicht akzeptierter Namen führenden) Entdeckungsversuchen wurde Technetium zum ersten und leichtesten durch Kernreaktion hergestellten Element..+Das Element ist in allen Atomformen radioaktiv und auf der Erde nur in geringsten Spuren vorhanden. Nach vielen (zu einer Fülle nicht akzeptierter Namen führenden) Entdeckungsversuchen wurde Technetium zum ersten und leichtesten durch Kernreaktion hergestellten Element.
  
 ===== 44. Ruthenium ===== ===== 44. Ruthenium =====
Zeile 710: Zeile 710:
 ===== 109. Meitnerium ===== ===== 109. Meitnerium =====
  
-| Meitnerium,-i n. | „zu Meitner gehörig“ | Hs | - | - | 1982 |+| Meitnerium,-i n. | „zu Meitner gehörig“ | Mt | - | - | 1982 |
 //Lise Meitner//\\ //Lise Meitner//\\
 Zum Namenstreit siehe bei 104. Rutherfordium.\\ Zum Namenstreit siehe bei 104. Rutherfordium.\\
Zeile 730: Zeile 730:
  
 | Copernicium,-i n. | „zu Koppernigk gehörig“ | Cn | - | - | 1996 | | Copernicium,-i n. | „zu Koppernigk gehörig“ | Cn | - | - | 1996 |
-//Nikolaus Koppernigk, genannt Copernicus//\\+//Nikolaus Koppernigk//, genannt //Copernicus//\\
 Das Element wurde nach dem Wirtschaftswissenschaftler und Astronomen benannt, der die Sonne in dem Mittelpunkt der Welt stellte.\\ Das Element wurde nach dem Wirtschaftswissenschaftler und Astronomen benannt, der die Sonne in dem Mittelpunkt der Welt stellte.\\
  
-Die weiteren Elemente (zur Zeit bis 118. Ununoctiumhaben noch keine individuellen Namen zugeteilt bekommen.+===== 113. Nihonium ===== 
 + 
 +| Nihonium,-i n. | „zu Nihon gehörig“ | Nh | - | - | 2012 | 
 +//Nihon//, japanisch für "Japan"\\ 
 +Das Element wurde seit 2003 beschrieben, aber das Recht des Namensvorschlags bekam das japanische RIKEN-Institut nach Einer Veröffentlichung von 2012. Damit ist es das erste in Asien benannte Element.\\ 
 + 
 +===== 114. Flerovium ===== 
 +| Flerovium,-i n. | „zu Fljorow gehörig“ | Fl | - | - | 1999 | 
 +//Georgi Nikolajewitsch Fljorow//\\ 
 +Das Element wurde nach dem Physiker und Leiter des Laboratoriums für Kernreaktionen in Dubna benannt, der mit seinem Team mindestens drei Transurane (Rf, No, Db) erstdarstellte.\\ 
 + 
 +===== 115. Moscovium ===== 
 +| Moscovium,-i n. | „zu Moskwa gehörig“ | Mc | - | - | 2004 | 
 +//Moskwa//, russisch für Moskau\\ 
 +Das Element wurde von einem russisch-US-amerikanisch gemischten Team erstdargestellt - aber Lawrencium, Livermorium und Dubnium gibt es schon...\\ 
 + 
 +===== 116. Livermorium ===== 
 +| Livermorium,-i n. | „zu Livermore gehörig“ | Lv | - | - | 2000 | 
 +//Livermore// Robert Livermore, ein Farmer, auf den der Ortsname zurückgeht\\ 
 +Das Lawrence Livermore National Laboratory in Livermore/Kalifornien ist der Entsendungsort für einen Teil der Gruppe, die dieses Element in Dubna erstdarstellte.\\ 
 + 
 +===== 117. Tenness ===== 
 +| Tennessum,-i n. | „zu Tennessee gehörig“ | Ts | - | - | 2010 | 
 +//Tenessee// war der indianische Name einer Ortschaft; das Oak Ridge National Laboratory in Tennessee ist der Entsendungsort für einen Teil der Gruppe, die dieses Element in Dubna erstdarstellte.\\ 
 +Entsprechend den anderen Gruppenmitgliedern Fluor (ngl. Fluorine), Chlor (engl. Chlorine) usw. heißt das englisch "Tennessine" benannte Element auf deutsch "Tenness" und hat lateinisch das -um, nicht -ium, des Nichtmetalls.\\   
 + 
 +===== 118. Oganesson ===== 
 +| Oganesson,-i n. | „zu Oganesjan gehörig“ | Og | - | - | 2010 | 
 +//Juri Z. Oganesjan// war leitender russischer Forscher der gemischt russisch- US-amerianischen Gruppe, die dieses Element in Dubna erstdarstellte.\\ 
 +Entsprechend den anderen Gruppenmitgliedern Argon, Neon, Xenon, Radon hat das Element einen Edelgas-Namen. Es ist das zweite (nach Seaborgium), das nach einem noch lebenden Menschen benannt wurde.\\  
  
elementnamen.1279789117.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/12/08 19:44 (Externe Bearbeitung)