Latein Wörterbuch - Forum
Spruch für Tatt00 — 157 Aufrufe
Flocky987 am 8.8.17 um 17:03 Uhr (Zitieren)
„Was auf keine Kuhhaut geht, steht auf dieser Haut.“

Wie würde das auf Latein heißen?

Gruß und Danke im Voraus

Flocky
Re: Spruch für Tatt00
Graeculus am 8.8.17 um 17:12 Uhr (Zitieren)
Während Du auf einen Übersetzer wartest, kannst Du Dir ja schonmal Gedanken machen, wie man eine bildliche Redensart der deutschen Sprache in eine andere Sprache übersetzen soll.
Wenn man „Das geht [paßt] auf keine Kuhhaut“ wörtlich ins Lateinische übersetzt, was versteht ein Römer dann? Den Sinn der deutschen Redensart gewiß nicht.
Re: Spruch für Tatt00
Klaus am 8.8.17 um 17:39 Uhr, überarbeitet am 8.8.17 um 17:39 Uhr (Zitieren)
@Flocky987
Jetzt hast du nachgedacht, hier kommt der Vorschlag:
Quod apte non convenit ad corium vaccae, in hac cute scriptum est.

@Graeculus: Ich lese, dass die Geschichte ihren Ursprung in Karthago haben soll.
www.focus.de/wissen/mensch/sprache/das-geht-auf-ke...
Re: Spruch für Tatt00
Graeculus am 8.8.17 um 17:58 Uhr (Zitieren)
Diese Geschichte von der Gründung Karthagos kenne ich. Die Redensart führt der Duden („Redewendungen und sprichwörtliche Redensarten“) allerdings „auf die mittelalterliche [!] Vorstellung zurück, daß der Teufel einem Sterbenden dessen Sündenregister auf einem aus Kuhhaut gefertigten Pergament vorhält. Es zeugt von besonderer Schlechtigkeit, wenn die Übeltaten nicht einmal auf einer großen Kuhhaut Platz finden.“

Der Focus in allen Ehren, aber ich meine, daß diese Herleitung besser paßt. Die Karthago-Geschichte hatte ja nichts mit menschlicher Schlechtigkeit zu tun, um die es aber bei der Redensart geht.
Re: Spruch für Tatt00
Graeculus am 8.8.17 um 18:13 Uhr (Zitieren)
Immerhin hätte dann ein Lateinsprachler des Mittelalters diese Redensart wohl verstanden.
Re: Spruch für Tatt00
filix am 8.8.17 um 21:29 Uhr, überarbeitet am 8.8.17 um 21:40 Uhr (Zitieren)
„Was auf keine Kuhhaut geht, steht auf dieser Haut.“
Quod apte non convenit ad corium vaccae, in hac cute scriptum est.

In der Redewendung geht es ursprünglich um „auf etwas gehen“/„passen auf“ im Sinne von „ausreichend Platz finden“. Die Kuhhaut fasste also die Anzahl der Sünden, schriebe man sie nieder, nicht, sie böte nicht genug Raum dafür. Die Übersetzung geht jedoch mehr in Richtung Angemessenheit und Eignung. Man könnte beispielsweise zu „capere“ greifen.

Um den Sprachwitz nicht völlig zu eliminieren, sollte man die Wiederholung des Ausdrucks für Haut nach dem Vorbild der Vorlage erhalten.

Re: Spruch für Tatt00
Klaus am 9.8.17 um 6:44 Uhr, überarbeitet am 9.8.17 um 6:47 Uhr (Zitieren)
Danke filix, neuer Vorschlag:
Quod corio vaccae apte non capitur, hoc in corio scriptum est.
Re: Spruch für Tatt00
Hedi am 9.8.17 um 8:31 Uhr (Zitieren)
statt corium besser pellis
Re: Spruch für Tatt00
Klaus am 9.8.17 um 9:04 Uhr (Zitieren)
Der Georges schlägt corium vaccae vor:
www.zeno.org/Georges-1910/A/Kuhhaut?hl=kuhhaut
Re: Spruch für Tatt00
filix am 9.8.17 um 10:26 Uhr, überarbeitet am 9.8.17 um 10:27 Uhr (Zitieren)
Das „apte“ ist überflüssig, wenn es nicht überhaupt in besagter Weise den Sinn verändert. Um die Sache zu entschlacken:

„Quae vaccae corium/pellis non capit, hīc leguntur“
Re: Spruch für Tatt00
Klaus am 9.8.17 um 12:50 Uhr (Zitieren)
Danke filix für die Entschlackungskur. Flocky987 kann sich jetzt getrost mit diesen Worten schmücken.
@Flocky987: aber entweder corium oder pellis verwenden und nicht beides mit Schrägstrich! Nimm einfach das Wort, das dir besser gefällt, wobei pellis mich an Fell erinnert.
Re: Spruch für Tatt00
Graeculus am 9.8.17 um 14:08 Uhr (Zitieren)
Wurstpelle
Kartoffeln pellen
Re: Spruch für Tatt00
Flocky987 am 9.8.17 um 14:33 Uhr (Zitieren)
Besten Dank an alle Beteiligten. :)
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.