LateinDeutsch
cedere weichen
concedere weichen
recedere weichen
inguen Weichen
inclinare weichen
ile Weichen
discordo abweichen
abire abweichen
declinare abweichen
deflecto abweichen
digredior abweichen
diluo erweichen
discrepare abweichen
dissentire abweichen
abberare abweichen
mollire erweichen
emollio erweichen
abdare entweichen
declino ausweichen
abdere entweichen
absimilis abweichend
permadefacere durchweichen
devortium das Abweichen
refugere zurückweichen
recedo zurückweichen
repedo zurückweichen
retrocedo zurückweichen
necesse kein Ausweichen
abludo im Ton abweichen
vitabundus immer ausweichend
abscessio das Zurückweichen
concedere zurückweichen vor
abnormis von der Regel abweichend
loco cedere von seinem Platz weichen
Sprichwörter und Begriffe
Incidit in Scyllam, qui vult vitare Charybdim. Es gerät in die Fänge der Skylla, wer der Charybdis ausweichen will.