Latein Wörterbuch - Forum
Eselsbrücken bzw. Merkhilfen — 123 Aufrufe
Terra marique am 6.9.19 um 16:10 Uhr (Zitieren)
Hallo, ich habe ein paar Eselsbrücken bzw. Merkhilfen gefunden:

Zum Thema Genera der Substantive bestimmen:
neutra:
- was NICHT Frau ist & nicht Mann das sieht man als Neutrum an.
-alle jene dann auf -um
-merke 4 auf -er; cadaver,iter,uber,ver
-von gleichsilbigen auf-es ist eines neutra nämlich AES
-os,oris Mund & os,ossis Bein müssen immer neutra sein
-us sind nur vulgus,virus & pelagus
-or sind nur marmor,aequor,cor

Femina:
-Frauen Bäume, Städte, Land&Inseln
als femina man sich merken muss
-us sind nur domus,manus,actus, porticus,idus und humus
-os sind nimur d. Beiden co s& dos
-es sind nur merces,seges,quies & preces
-io, tio,tudu,tas & tus als f. man sich merken muss
-ex sind nur lex & nex
-or ist nur arbor
o/s/x sind (mir Ausnahmen) f.

Maskulin:
-Männer,Völker,Flüsse,Wind & Monat
maskulin sind
-als m. Merke die auf -Ex
-m. sind (leicht merk ichs mir) die auf
us/er/ir
-brauch m. die auf er/or/os z.B.agger,labor,flos
-o sind nur sermo & ordo,ordinis
-ns sind nur fons,dens,mons & Pons
-merke m. d. auf -nis & -guis
AUCH collis,fascis,lapis,ensis,orbis,piscis,pulvis & mensis



Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
Terra marique am 6.9.19 um 16:17 Uhr (Zitieren)
haben,halten & erkennen,
wählen, machen & ernennen,
ferner nennen & erklären
dazu sich zeigen & bewähren
konstruiere im Aktiv 2x mit Akk
= (beseutet) mit doppeltem Akkusativ ?

a & ab, ex & de, cum & sine, pro & pra ich bei Ablativ nur seh
= (bedeutet) mit Ablativ?

febris,puppis,tussis,turris,sitis,vis sowie securis bilden immer -im & -i, -em und -e vermeiden Sie
= (bedeutet) i-Deklination ?
Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
Terra marique am 6.9.19 um 16:19 Uhr (Zitieren)
Nur eine Merkhilfe ist mir ein absolutes Rätsel:

die -a/-e/-c und die -l/-n/-t und die -ar/-ur/-us sind neutra
Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
Lateinfrustie am 6.9.19 um 16:32 Uhr (Zitieren)
Die Frage ist, welche Halbwertszeit solche Regeln haben.
Dass man sie stur pauken muss, ist demotivierend und lernpsychologisch überholt.
Am besten lernt man Vokabeln immer noch im Kontext und durch viel Lesen und aktives Benutzen. Doch Letzteres ist ja so gut wie abgeschafft im Fach Latein.
Latein ist mittlerweile nur noch ein Fach für Exoten und Masochisten und SchülerInnen, die meinen, es sei das kleinere Übel unter den Fremdsprachen, weil man es nicht sprechen muss.
Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
Lee am 6.9.19 um 17:03 Uhr (Zitieren)
Ist das nicht heutzutage in fast allen Fächern so?

Ich komme zum Beispiel persönlich kaum mit meinen Mitschülern aus. Ergo keiner will bei Partnerarbeiten mit mir zusammen arbeiten, was von manchen Lehrern als nicht Teamfähig aufgefasst wird.

Ein paar weibliche Mitschüler von mir sind wirklich schlecht in Mathe. Spielen am Handy rum, machen dumme Witze usw.
Haben aber im letzten zeugnis eine bessere Benotung bekommen weil sie mit manchen Lehrern private Unterhaltungen führen und sich schlicht weg einschleimen. 2 von ihnen bekommen jetzt von der Deutsch Lehrerin Bücher geschenkt.
Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
p m b am 6.9.19 um 17:26 Uhr (Zitieren)
Ich komme zum Beispiel persönlich kaum mit meinen Mitschülern aus.

Warum? Was sind deiner Meinung nach die Hauptursachen?
Vlt. liegt es an deinem Verhalten? In welche Klasse gehst du?

Haben aber im letzten zeugnis eine bessere Benotung bekommen weil sie mit manchen Lehrern private Unterhaltungen führen und sich schlicht weg einschleimen.

Wie soll das eine mit dem anderen zusammenhängen? Meinst du bei mündlichen Noten, die sie dann herausreißen?

2 von ihnen bekommen jetzt von der Deutsch Lehrerin Bücher geschenkt
.
Vlt. will die Lehrerin ihren Bücherschrank ausmisten und verschenkt Bücher an Leseratten.
Oder es ist als Belohnung gedacht für besondere Leistungen.

Ohne genauere Details (objektive!) kann man die Problematik von außen nicht beurteilen.
Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
Klaus am 6.9.19 um 17:28 Uhr (Zitieren)
mit manchen Lehrern private Unterhaltungen führen

Das gab es schon zu meiner Schulzeit vor über einem halben Jahrhundert!
Re: Eselsbrücken bzw. Merkhilfen
H. Situlusior am 6.9.19 um 17:59 Uhr (Zitieren)
Der Krug rutscht solange auf seiner Schleimspur zum Brunnen, bis er bricht.
 
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

mit manchen Lehrern private Unterhaltungen führen

Das gab es schon zu meiner Schulzeit vor über einem halben Jahrhundert!
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Helm
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.