Latein Wörterbuch - Forum
Abkürzung: parte presente? — 260 Aufrufe
Paula am 8.3.20 um 12:26 Uhr (Zitieren)
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

In der folgenden Urkunde befindet sich in Zeile 5 am Ende eine Abkürzung. Könnte der Text dort heißen
„Et renunciaverunt parte presente Wickerus et eius filie predicte pro se et heredibus suis ad manus eorundem commendatoris et fratrum super dicta decima ...“

Ich kann die Abkürzung nicht richtig deuten.

https://www.directupload.net/file/d/5752/r3uqfcja_jpg.htm

Viele Grüße von Paula


Re: Abkürzung: parte presente?
Paula am 8.3.20 um 12:28 Uhr (Zitieren)
Waahh! Jetzt starre ich schon zwei Tage drauf und nachdem ich den Text abgeschickt habe sehe ich es selbst: das heißt ipse!
Re: Abkürzung: parte presente?
filix am 8.3.20 um 13:39 Uhr (Zitieren)
Die Universität Innsbruck entwickelt in weltweiter Kooperation eine lernfähige Software zur automatischen Handschriftenerkennung, die für dich vielleicht von Interesse ist: https://transkribus.eu
Re: Abkürzung: parte presente?
Paula am 8.3.20 um 15:46 Uhr (Zitieren)
Dort war ich mal registriert. Erstes Problem: dort findet alles in englischer Sprache statt, was für mich sehr mühselig ist. Zweites Problem: bisher funktioniert ein Training nur, wenn mindestens 60 Seiten eines Schreibers trainiert werden. Für einen Urkundenbestand ist das noch nicht so sinnvoll. Jede Abkürzung muss für jeden Schreiber einzeln definiert werden und die Eingabe ist recht mühevoll. Für eine einzige Urkunde habe ich fast eine Woche gebraucht. Wenn die Software weiter entwickelt ist, wird sie möglicherweise hilfreich sein.

Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis!
Re: Abkürzung: parte presente?
Klaus am 8.3.20 um 16:50 Uhr (Zitieren)
Wie viele Seiten hast du noch, Paula, bis dein Werk vollendet ist?
Re: Abkürzung: parte presente?
Paula am 8.3.20 um 17:19 Uhr (Zitieren)
Kein Ahnung, Klaus! Aber ich hoffe, es wird bald fertig!
 
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

Dort war ich mal registriert. Erstes Problem: dort findet alles in englischer Sprache statt, was für mich sehr mühselig ist. Zweites Problem: bisher funktioniert ein Training nur, wenn mindestens 60 Seiten eines Schreibers trainiert werden. Für einen Urkundenbestand ist das noch nicht so sinnvoll. Jede Abkürzung muss für jeden Schreiber einzeln definiert werden und die Eingabe ist recht mühevoll. Für eine einzige Urkunde habe ich fast eine Woche gebraucht. Wenn die Software weiter entwickelt ist, wird sie möglicherweise hilfreich sein.

Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis!
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Pfau
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.