Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzung — 124 Aufrufe
HomoLatini am 27.3.20 um 2:07 Uhr (Zitieren)
Kann man den Satz
„Du bist alles für mich“
ganz banal mit
„Pro me omnia es“
übersetzen?

Danke!
Re: Übersetzung
v e b am 27.3.20 um 5:32 Uhr (Zitieren)
Re: Übersetzung
HomoLatini am 27.3.20 um 19:58 Uhr (Zitieren)
Tu mihi omnia es.
https://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=25273[/quote]

Warum kann man ‚pro‘ nicht verwenden?
Re: Übersetzung
HomoLatini am 27.3.20 um 20:01 Uhr (Zitieren)
Tu mihi omnia es.
https://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=25273[/quote]

Ist das ein Dativus commodi?
Re: Übersetzung
filix am 27.3.20 um 20:21 Uhr (Zitieren)
Nein, ein Dativus iudicantis, du drückst ja eine bestimmte Sicht aus („Mir bedeutest/giltst/in meinen Augen bist du alles.“) Beispiele aus der Lit. „Demetrius iis unus omnia est“ (Livius), „<Fortuna> Trimalchionis topanta est“ (Petronius).
Re: Übersetzung
? am 28.3.20 um 5:51 Uhr (Zitieren)
„<Fortuna> Trimalchionis topanta est“ (Petronius)

Hier findet sich kein dat. iudicantis.
Oder denkst du an die ÜS beim Georges?
opanta (το πάντα, vulgär = το παν), alles, Trimalchionis topanta est, sie ist dem Tr. sein ein und alles, Petron. 37, 4 B. (Vulg. tapanta).
Re: Übersetzung
filix am 28.3.20 um 12:40 Uhr, überarbeitet am 28.3.20 um 12:41 Uhr (Zitieren)
Das war missverständlich formuliert, ich meinte Beispiele für die Übersetzung des angefragten Satzes, nicht zwingend für einen Dat. iudicantis. Der Dativ in der Übersetzung im Georges ist übrigens kein solcher, sondern die Ersetzung des Genitivs „Trimalchios“ durch den adnominalen possessiven Dativ „dem Trimalchio sein“.
Re: Übersetzung
Helveticus am 28.3.20 um 14:50 Uhr (Zitieren)
adnominalen possessiven Dativ

vgl.:
https://www.ds.uzh.ch/_files/uploads/studarb/42.pdf
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Regenbogen
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.