Latein Wörterbuch - Forum
curede oder comede? — 425 Aufrufe
Paula am 2.4.20 um 16:16 Uhr (Zitieren)
Hallöchen,

in dieser Urkunde liest ein Autor beim unteren gekennzeichneten Wort „curede“. In Anlehnung an das „comedet“ würde ich aber „comede“ lesen und das dann mit Kurmede übersetzen.

https://www.directupload.net/file/d/5777/dzbqxako_pdf.htm

Kann jemand von euch das lesen?

Viele Grüße von Paula
Re: curede oder comede?
filix am 2.4.20 um 21:21 Uhr (Zitieren)
Dann müsste es m.E. „pro cor<i>mede“ heißen, wie die Kurmede hier in den Kontext passen soll, verstehe ich allerdings nicht. Der Anfangsbuchstabe des Wortes im Digitalisat ist jedenfalls ein Majuskel-C (wie in „Commendator“ oder „Colon<iensium>“).
Re: curede oder comede?
Paula am 2.4.20 um 21:59 Uhr (Zitieren)
Hallo filix,

meiner Meinung nach musste Hildegard eine jährliche Abgabe von 4 Mark zahlen. Ich füge mal die komplette Urkunde und meine Transkription als Anlage bei:

https://www.directupload.net/file/d/5777/kwiryres_pdf.htm
https://www.directupload.net/file/d/5777/h6uxyasl_pdf.htm

Viele Grüße von Paula

Re: curede oder comede?
filix am 3.4.20 um 14:10 Uhr, überarbeitet am 4.4.20 um 13:44 Uhr (Zitieren)
Dass sie vier Mark zu bezahlen hat, ist soweit klar. Hier geht es aber um Kost und Logis, da bringe ich, abgesehen davon, dass ich nur die Formen „pro cor<i>mede“ finde, die oben beschriebene Kurmede begrifflich nicht unter, es sei denn, sie bezeichnete nur eine Abgabe im weitesten Sinne. (Tendenziell läse ich überhaupt „Conr ...“)
Re: curede oder comede?
Paula am 3.4.20 um 20:06 Uhr, überarbeitet am 3.4.20 um 20:55 Uhr (Zitieren)
Hallo filix,

jau! Conrede!

https://www.directupload.net/file/d/5778/7hvdjczj_pdf.htm

Die bezahlt was für die Mahlzeiten!

Vielen Dank und viele Grüße von Paula

Re: curede oder comede?
filix am 4.4.20 um 14:58 Uhr, überarbeitet am 4.4.20 um 14:58 Uhr (Zitieren)
There ain’t no such thing as a free lunch.

Wenn ich den Niermeyer richtige deute, kommt „Conrede“ darin nicht vor. Ist das eine indeklinable Sonderform („vgl. qaedam convivia, quae vulgo Coreede vel Giste vocantur“)?
Re: curede oder comede?
Paula am 5.4.20 um 11:40 Uhr (Zitieren)
Keine Ahnung, was das für eine Form sein könnte. Es gibt auch noch das Verb conrediare, das bringt uns aber wohl auch nicht weiter. Leider habe ich zur Zeit auch keinen Zugang zum Stotz, der evtl. was zu Aufklärung beitragen könnte. Ich schreibe es mal auf meine Liste, was ich in der Bibliothek nachsehen will, falls sie denn mal wieder öffnet.
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Akropolis (Athen)
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.