Latein Wörterbuch - Forum
Grabinschrift des C. Valerius — 210 Aufrufe
kugelmugel am 9.4.20 um 14:04 Uhr (Zitieren) I
Hallo! Muss eine grabinschrift übersetzen. das Grab liegt in Carnuntum (Österreich)Kann jemand meine Übersetzung korrigieren?:
Inschrift:
C(aius) Valerius C(ai) f(ilius) / Ser(gia) Her() tub(icen) / mil(es) leg(ionis) XV / Apoll(inaris) stip(endiorum) / XVI ann(orum) / XXXVI / h(ic) s(itus) e(st) / vivite felices / quibus est dat/a longior ora / vixi ego dum licu/it dulciter ad supe/ros dicite si merui / sit tibi ter(r)a levis
Meine Übersetzung:
Gaius Valerius, der Sohn des Gaius
Sergia her Trompeter
Soldat legion 15
Dem Apollo geweiht Kriegstdienst/Strafe/Gewinn/Steuer
16 Jahre 36
Hier ruht er
Lebt wohl glücklich
Quibus est dat
Von weiter (küsten)gegend
Ich lebte dum licu
It dulciter ad supe
Tau/wasser/feuchitgkeit dicite si mervi
Er könnte dein land leicht
ICH BIN EXTREM SCHLECHT IN LATEIN UND HABE KEINE AHNUNG WAS DIE MEISTEN VOKABELN BEDEUTEN! BITTE UM SCHNELLE HILFE; DANKE!


Re: Grabinschrift des C. Valerius
p m b am 9.4.20 um 14:27 Uhr (Zitieren)
stip(endiorum) / XVI ann(orum) = mit 16 Jahre langem Kriegsdienst

quibus est dat/a longior (h)ora = denen ein längere Zeit (=Leben) gegeben ist

vixi ego dum licu/it dulciter ad supe/ros dicite si merui / sit tibi ter(r)a levis
ich lebte angenehm, solange es möglich war/sagt zu den Göttern, falls ich es verdient habe/
die Erde möge leicht für dich sein
Re: Grabinschrift des C. Valerius
filix am 9.4.20 um 14:54 Uhr (Zitieren)
"vivite felices quibus est data longiora hora
vixi ego dum licuit dulciter ad superos"

ergibt ein elegisches Distichon, also gehört „ad superos“ zu „vixi ego dulciter“ und meint hier nicht die Götter, sondern wohl den Gegensatz zu „ad inferos“ aus Sicht des Toten.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.