Latein Wörterbuch - Forum
Consecutio Temporum — 327 Aufrufe
HomoLatini am 20.6.20 um 23:56 Uhr (Zitieren)
Hallo liebe Latein-Freunde!

Nun plagt es mich schon zu lange, um keinen Beitrag zu posten: Die Consecutio Temporum.

Ein Beispielsatz aus Medias in Res 5./6. Klasse Lektion 26:

Fama autem erat Neronem ipsum auctorem incendii fuisse.

Wie sollte man das übersetzen?
Beide Male Imperfekt oder Perfekt?
Oder so wie in Latein einmal Imperfekt und einmal Perfekt?

Nam apud Tacitum [...] legimus principem, cum urbs flammis vastaretur, incendium spectavisse [...].

wir lesen, zerstört wurde, betrachtete?

Welcher ist da der untergeordnete Satz und wie ist das mit AcI und Nebensatz?
Re: Consecutio Temporum
Nero am 21.6.20 um 8:54 Uhr (Zitieren)
Wie würdest du denn übersetzen?

Bei den AcIs liegt Vorzeitigkeit vor.
Verwende im Deutschen den Konjunktiv der indirekten Rede!
Re: Consecutio Temporum
adutor am 21.6.20 um 12:19 Uhr (Zitieren)
Denn es war Neros Ruhm, dass er selbst das Feuer beschrieben hatte.

Denn bei Tacitus haben wir gelesen, dass er den ersten Brand gesehen hat, als die Stadt durch Flammen verwütet wurde.
Re: Consecutio Temporum
anti-spam am 21.6.20 um 12:33 Uhr (Zitieren)
adutor am 21.6.20 um 12:19 Uhr (Zitieren)
Denn es war Neros Ruhm, dass er selbst das Feuer beschrieben hatte.

Denn bei Tacitus haben wir gelesen, dass er den ersten Brand gesehen hat, als die Stadt durch Flammen verwütet wurde.
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 12:35 Uhr (Zitieren) I
Es bestand jedoch das Gerücht, dass Nero selbst der Urheber des Feuers gewesen sei,.
Denn bei Tacitus lesen wir (liest man), dass der führende Mann, als durch die Flammen die Stadt (Rom) verwüstet wurde, den Brand betrachtet habe.


Re: Consecutio Temporum
Klaus am 21.6.20 um 12:38 Uhr, überarbeitet am 21.6.20 um 12:41 Uhr (Zitieren)
@HomoLatini: Bei dem Beitrag von adutor handelt es sich um die Antwort eines Trolls, der hier täglich Verwirrung stiftet, und sich nicht scheut, auch anfragende Schüler durch absichtlich falsche Übersetzungen zu verwirren.
Solltest du noch keine richtige Übersetzung durch die Hilfen von esox und Nero gefunden haben, dann melde dich bitte nochmal.
P.S. Ich sehe gerade, dass TR dir eine gute Übersetzung geschickt hat. Ich würde jedoch imperator mit Kaiser übersetzen.
Re: Consecutio Temporum
? am 21.6.20 um 12:41 Uhr (Zitieren)
@TR:
Warum lässt du HomoLatini nicht antworten und einen eigenen Versuch machen?
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 12:44 Uhr (Zitieren) II
Ich würde jedoch imperator mit Kaiser übersetzen.

Hier steht principem..
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 12:45 Uhr (Zitieren) II
? am 21.6.20 um 12:41 Uhr (Zitieren)
@TR:
Warum lässt du HomoLatini nicht antworten und einen eigenen Versuch machen?
Was ist denn mit dir los? Bist du hier der Blockwart?
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 12:45 Uhr (Zitieren) II
@TR:
Warum lässt du HomoLatini nicht antworten und einen eigenen Versuch machen?

Das ist doch ein Verwirrspiel, angeführt durch zwei Trolle.
Re: Consecutio Temporum
? am 21.6.20 um 12:47 Uhr (Zitieren)
@TR:
Aus den Regeln:
Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
Re: Consecutio Temporum
Klaus am 21.6.20 um 12:49 Uhr, überarbeitet am 21.6.20 um 12:49 Uhr (Zitieren)
Hier steht principem..

Sorry, da habe ich falsch zitiert. Da aber Nero gemeint ist, kann man doch princeps hier mit Kaiser wiedergeben, an erro?
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 12:50 Uhr (Zitieren) I
OK, aber die Frage war ja eine spezielle.
Ich wollte nur durch die Übersetzung zeigen wie es ist. Dadurch lernt man auch.
Re: Consecutio Temporum
K.E.G. am 21.6.20 um 12:51 Uhr (Zitieren)
3) der Gebieter, Fürst, Regent, bes. v. Kaiser, Ov., Plin. u.a.: uxor principis, Kaiserin, Tac.
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 12:52 Uhr (Zitieren) V
Hier steht principem..
Sorry, da habe ich falsch zitiert. Da aber Nero gemeint ist, kann man doch princeps hier mit Kaiser wiedergeben, an erro?

Ja, kann man, siehe Georges. Nero ist halt der führende Mann. Übersetzungen müssen nicht immer gleich sein.
Re: Consecutio Temporum
arbiter am 21.6.20 um 13:31 Uhr (Zitieren) III
Die offizielle Titulatur der römischen Kaiser lautete Imperator Caesar...Augustus, nicht princeps. Als Georges uxor principis mit „Kaiserin“ übersetzte, dachte er wohl an Sissi - normalerweise stellt man sich unter Kaiserin ja eine offizielles Staatsoberhaupt vor.
Man sieht, es reicht nicht immer, aus einem Wörterbuch vorzulesen, wie es unsere kenntnisarmen Spammer Klaus und adiutor (hier als Nero, anti-spam, ? und KEG auftretend) glauben.
Re: Consecutio Temporum
Klaus am 21.6.20 um 13:43 Uhr (Zitieren)
kenntnisarmen Spammer Klaus

Der Spammer Klaus findet im aktuellen Schulbuch Campus 2 unter princeps: Erster, führender Mann, Kaiser. Somit ist die Übersetzung von TR als auch mir schulbuchkonform.
Re: Consecutio Temporum
TR am 21.6.20 um 13:47 Uhr (Zitieren) I
Imperator zeigt ja nur gleichzeitig die Militärgewalt des Kaisers. Princeps ist der Führende, Erste zivil gedacht. Princeps inter pares -;)
Re: Consecutio Temporum
magister am 21.6.20 um 14:17 Uhr (Zitieren)
SchülerInnen kennen Nero gewöhnlich unter der Bezeichnung „Kaiser Nero“.
Re: Consecutio Temporum
arbiter am 21.6.20 um 14:26 Uhr (Zitieren) IV
schulbuchkonform
vom Georges zurück zum Schulbuch - altersgedingte Regression oder doch auch schon Gehirnerweichung?
Bezeichnung „Kaiser Nero“
Es geht hier nicht darum, wer wie wo bezeichnet wird, sondern darum, dass manche Begriffe - wie princeps - nicht ganz so einfach übersetzt werden können, wie der Laie und unsere Laien sich das so vorstellen.
Re: Consecutio Temporum
HomoLatini am 22.6.20 um 14:06 Uhr (Zitieren)
@HomoLatini: Bei dem Beitrag von adutor handelt es sich um die Antwort eines Trolls, der hier täglich Verwirrung stiftet, und sich nicht scheut, auch anfragende Schüler durch absichtlich falsche Übersetzungen zu verwirren.
Solltest du noch keine richtige Übersetzung durch die Hilfen von esox und Nero gefunden haben, dann melde dich bitte nochmal.
P.S. Ich sehe gerade, dass TR dir eine gute Übersetzung geschickt hat. Ich würde jedoch imperator mit Kaiser übersetzen.


Für mich war klar, dass diese Übersetzungen kompletter Blödsinn sind aber danke, für die hilfreiche Mitteilung :)
 
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.
  • Spamschutz - klicken Sie auf folgendes Bild: Löwe
    Aktivieren Sie JavaScript, falls Sie kein Bild auswählen können.