Latein Wörterbuch - Forum
Frau — 249 Aufrufe
Manja Schröter am 13.11.20 um 19:53 Uhr (Zitieren)
Kann mir bitte jemand bei der Übersetzung helfen: Sie ist angefügt

iterum atque iterum hercules homines, qui ei obviam ibant, interrogabat: „Ubi Atlas habitat? Ubi est hortus Hesperidum, quae mala aurea curant?“
Diu Hercules per terras ignotas migrabat.
Postquam mare apertum nave parva transiit, tandem atlantem vidit, qui caelum sustinebat.
Hercules: „ Salve, Atlas!“ Tum consilium Atlanti dedit: „ Video te defessum esse. Te adiuvabo. Da mihi caelum et te relaxa!“
Atlas, quem ea verba delectaverunt, risit et ei caelum libenter dedit.
Hercules: „ Ego hic laborabo, sed tu festina ad filias et porta mihi nonnulla mala aurea, quae Eurystheus rex desiderat.“
Sed postea Atlas, dum Herculi mala aurea monstrat, postulavit: „ Ego autem ea regij dabo.“
Hercules: „ Gratiam tibi habeo. Festina! Sed antea tu paulisper sustine caelum!
Interea apportabo tegimentum, quo umeros velare potero.“
Hercules autem , postquam caelum Atlanti dedit, cum malis aureis ad navem festinat.
At Atlas usque adhuc ibi stat et caelum sustinet.

Immer wieder fragte Herkules Menschen, die ihm entgegen kamen:
„Wo wohnt Atlas? Wo ist der Garten der Hesperiden, welche für goldene Äpfel sorgen?
Lange wandert Herkules über nicht bekanntes Land.
Atlas hat das offene Meer mit einem kleinen Schiff überquert und sieht endlich den Himmel.
Hercules: „Sei gegrüßt, Atlas!“ Dann gab er Atlas einen Rat: „Ich sehe deinen Mut verlieren. Dir wird geholfen. Gestatte mir, du musst dich erholen.
Atlas, der Richter der Worte, der sie entzückt hatte, lächelte und gab sie bereitwillig dem Himmel.
Hercules: „Ich arbeite hier, aber du eilst zu deiner Tochter und die Tür wird mir zu einigen goldenen Äpfeln geöffnet, das wünscht sich König Eurystheus.
Aber dann Atlas, während Hercules goldene Äpfel gezeigt werden, fordert er: „Ich muss diese den Königen geben“.
Hercules: „Vielen Dank. Beeile dich! Aber vor dir kreist ein bisschen Himmel. Inzwischen hatte er eine Abdeckung mitgebracht, der die Oberarme verdeckte.
Hercules , nachdem Atlas dem Himmel ausgeliefert wurde, eilte man mit den goldenen Äpfeln zu Schiff.
Aber Atlas steht immer noch und unterstützt den Himmel.


Re: Frau
Klaus am 13.11.20 um 20:31 Uhr, überarbeitet am 13.11.20 um 20:43 Uhr (Zitieren)
quae mala aurea curant?“

...die sich um die goldenen Äpfel kümmern.
migrabat.
--Imperfekt
Postquam mare apertum nave parva transiit, tandem atlantem vidit, qui caelum sustinebat

Nachdem er das offene Meer mit einem kleinen Schiff überquert hatte, sah er endlich den Atlas, der den Himmel stützte.
Video te defessum esse. Te adiuvabo. Da mihi caelum et te relaxa!“
Ich sehe, dass du erschöpft bist. Ich werde dir helfen. Gib mir den Himel und erhole dich!"
Atlas, quem ea verba delectaverunt, risit et ei caelum libenter dedit.

Atlas, den diese Worte erfreuten, lachte und gab ihm gerne den Himmel.
laborabo
--> Futur
filias
Plural
porta
Imperativ von portare
quae Eurystheus rex desiderat.“
welche ..... sich wünscht
monstrat
--> er zeigt
regi dabo.“
ich werde ...dem König geben
Sed antea tu paulisper sustine caelum!
Aber vorher halte eine Weile den Himmel empor.
apportabo
--> Futur
quo umeros velare potero.“
-->womit ich die Oberarme werde verdecken können
postquam caelum Atlanti dedit
nachdem er Atlas den Himmel übergeben hatte
eilte man
eilte er
ibi
dort
Re: Frau
Pazifik am 14.11.20 um 12:08 Uhr (Zitieren)
caelum = Himmelsgewölbe

 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.