Latein Wörterbuch - Forum
Übersetzungsprobleme — 432 Aufrufe
Alex am 8.8.21 um 20:44 Uhr (Zitieren)
Hallo liebes Forum! Obwohl gerade Sommerferien sind, versuche ich mich an der Übersetzung einiger Passagen aus einer vereinfachten und gekürzten Version von „Amor und Psyche“. Nun habe ich erst seit zwei Jahren Latein und stoße somit auf einige Sätze, in deren Übersetzung ich beim besten Willen keinen Sinn bekomme.
Maiores quidem natu filliae, quamvis gratissima specie essent, tamen credebantur laudibus humanis celebrari posse
Hier fehlt mir irgendwie ein Prädikat, mit dem ich etwas anfangen kann. Das Subjekt scheint Maiores zu sein. Mein Ansatz bis jetzt ist:
Die Vorfahren (Prädikat) zwar durch die Geburt des Mädchens, obwohl sie von äußerst anmutiger Gestalt war, trotzdem...
Kann mir zufällig jemand helfen, wie es dort weitergeht und vor allem wo sich das Prädikat versteckt? Danke schonmal
Re: Übersetzungsprobleme
Klaus am 8.8.21 um 21:09 Uhr, überarbeitet am 9.8.21 um 5:49 Uhr (Zitieren)
Subjekt: maiores natu filiae= die von Geburt älteren Töchter
Prädikat: credebantur= wörtlich--> sie wurden geglaubt= man glaubte

Vorschlag:
Die (von Geburt) älteren Töchter freilich, obwohl sie von sehr gefälligem Aussehen waren, glaubte man dennoch mit menschlichem Lob würdigen zu können.
Re: Übersetzungsprobleme
h v am 9.8.21 um 6:52 Uhr (Zitieren)
Kontext (Original):
Erant in quadam civitate rex et regina. Hi tres numero filias forma conspicuas habuere. Sed maiores quidem natu, quamvis gratissima specie, idonee tamen celebrari posse laudibus humanis credebantur.

In einem Staat gab es/lebten einen/ein König und eine Königin.
Sie hatten drei wegen ihrer Schönheit auffallende Töchter/ drei
auffallend schöne Töchter.
Aber man glaubte, die älteren, obwohl (sie) von höchst/unglaublich bezaubernder
Gestalt (waren), mit menschlichen Lobeshymnen doch angemessen
rühmen zu können.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.