Latein Wörterbuch - Forum
Brieffreundschaft — 781 Aufrufe
Marcus am 22.8.21 um 20:31 Uhr (Zitieren)
Hallo ~

Während meiner Abiturzeit hab ich auf diesem Forum viel Zeit verbracht (das da z.B. war ich: https://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=24741 ) und sehr viel Spaß an Latein gehabt. Ich habe damals einige lateinische e-Mail Freundschaften gepflegt, die heute allesamt eingeschlafen sind. Die Brieffreundschaft mit meinem damaligen Lehrer lässt sich auch nicht mehr beleben (o magister, requiescas in pace).

Habt ihr Vorschläge, wo ich mich auf die Suche machen könnte, um wirklich Gesprächspartner für eine sinnvolle, vllt sogar langjährige, Brieffreundschaft zu finden? (Vllt ja sogar hier, wer weiß?)

Vos salutat Marcus
datum ante diem undecimum Kalendas Septembres MMXXI Anno Domini
Re: Brieffreundschaft
info am 23.8.21 um 6:22 Uhr (Zitieren)
Hier könntest du mehr Erfolg haben.
http://www.latein.at/phpBB/index.php

Dieses Forum ist in einem desolaten Zustand, wie du vlt. bemerkt haben könntest.
Es wird fast täglich von einem nicht ausrottbaren Psychotroll zugemüllt.
Auch das Griechisch-Forum ist davon phasenweise betroffen.
Er wütet unter vielen Namen, gestern z.B. als Ius:
https://www.albertmartin.de/latein/forum/?view=45966#4
Der Betreiber hat noch kein probates Mittel gefunden, diesem Wahnsinn(igen)
ein Ende zu machen.
Re: Brieffreundschaft
Marcus am 25.8.21 um 13:11 Uhr (Zitieren)
Gratias tibi ago. Iam diu forum interretiale latein.at mihi notum est et inscripsi, sed administrator mihi libertatem orationis non iam dedit.

Was hat es denn mit diesem „desolaten Zustand“ auf sich?

Wer ist denn noch aktiv? Wer nicht mehr? Woran erkennt ihr, was der toll ist? Wer ist „anti-troll“? wer setzt sich hin und sichtet das? Weiß der Betreiber denn Bescheid und so?
Re: Brieffreundschaft
Klaus am 26.8.21 um 14:45 Uhr (Zitieren)
Zitat von Marcus am 25.8.21, 13:11Wer ist denn noch aktiv?
Graeculus
Zitat von Marcus am 25.8.21, 13:11Woran erkennt ihr, was der toll ist?

Er postet oft unter dem Nick eines Anderen falsches Latein, um denjenigen zu ärgern.
Zitat von Marcus am 25.8.21, 13:11wer setzt sich hin und sichtet das?
Jeder Interessierte

Zitat von Marcus am 25.8.21, 13:11Weiß der Betreiber denn Bescheid und so?
Ita est.
Re: Brieffreundschaft
Graeculus am 26.8.21 um 15:32 Uhr (Zitieren)
Tatsächlich bin ich anscheinend der einzige Verbliebene, der hier seit 2008 aktiv ist. Spaß macht’s nicht mehr.

Um etwas zu ändern, bliebe wohl keine andere Lösung als die namentliche Anmeldung und Verpflichtung, bei einem Alias zu bleiben.
Das widerspräche aber wohl der Idee des Webmasters von einem offenen, freien Forum.

So gesehen, ist diese Idee freilich durch Mißbrauch der Freiheit gescheitert.
Re: Brieffreundschaft
Graeculus am 26.8.21 um 15:44 Uhr (Zitieren)
Die Anmeldepflicht, das sehe ich in einem anderen Forum, erfordert freilich auch eine wirksame Kontrolle durch den Webmaster - im Hinblick auf Fälle, in denen der Verdacht aufkommt, jemand habe sich mit falschen Angaben angemeldet.
Das erfordert technische Fähigkeiten und einen gewissen Aufwand. Sollte sich dann aber herausstellen, daß Pro B. oder Anti B. sich mit falschen Personalien die Anmeldung erschlichen, verlören sie ihr Gesicht, indem ein schlechtes Licht auf ihre Motive fiele.
Re: Brieffreundschaft
Marcus am 29.8.21 um 15:21 Uhr (Zitieren) I
Es ließen sich aber auch teilweise registrierte Accounts einrichten, so dass bestimmte User sich einen Namen sichern können, unter dem kein anderer mehr posten kann. Ansonsten blieb die Nickwahl frei, bis eben auf wenige bereits vergebene Ausnahmen.

Dabei sollten die Ausnahmen auch von Albert verwaltet werden, ansonsten kommen die nächsten Trolle und registrieren alle möglichen Nutzernamen auf trash mail Adressen ;) und dann kann plötzlich kein anderer mehr posten. Hab ich auch schon mal woanders so erlebt.

Sowieso spannend, dass dieses Forum existieren kann, ohne, dass es bspw. einen „diesen beitrag melden“ Button gibt. Dachte der wäre Pflicht?
Re: Brieffreundschaft
Klaus am 29.8.21 um 15:35 Uhr (Zitieren)
Hallo Marcus, ich habe zum Beispiel einen gesicherten Nick. Nun hat der Troll schon mehrfach in dem Wort „Klaus“ statt des kleinen l ein großes I geschrieben. Der Unterschied ist kaum zu erkennen.
Re: Brieffreundschaft
Marcus am 29.8.21 um 16:09 Uhr (Zitieren)
Zitat von Klaus am 29.8.21, 15:35Nun hat der Troll schon mehrfach in dem Wort „Klaus“ statt des kleinen l ein großes I geschrieben. Der Unterschied ist kaum zu erkennen.

Klassiker ;) haben wir früher auch immer so gemacht, um die Leute zu trollen. Irgendwann haben diverse Plattformen das untersagt. (geprüft, ob statt KIaus (=kiaus) schon ein Klaus (=kLaus) vergeben war, und dann das verhindert).

Vermutlich gibt’s keine Moderatorfunktion, sonst könnten ja unliebsame Beiträge einfach gelöscht werden. Das lässt den Spaß von solchen Menschen auch recht schnell kleiner werden und das trollen hört auf.
Re: Brieffreundschaft
archivarius am 29.8.21 um 16:35 Uhr (Zitieren)
Diese Foristin hat es auf den Punkt gebracht:

esox am 18.4.20 um 20:54 Uhr
Der Globus hat Corona, wir haben Bernie an Bord.

Meist tritt er als Pro B. oder unter gefaketen nicks anderer (auch von Anfragenden) auf.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.