Latein Wörterbuch - Forum
Kontrolle meiner Übersetzung — 507 Aufrufe
clssa45 am 7.10.21 um 18:00 Uhr (Zitieren) I
Hallo! Ich habe folgenden Text versucht zu übersetzen, bin mir aber bei meinem Ergebnis nicht ganz so sicher... könntet ihr ihn kontrollieren und mir dabei helfen (auch Grammatik, Satzstellung, Zeiten & Co. mitberücksichtigt)?
Verbesserungsvorschläge sind erwünscht!
Vielen herzlichen Dank!!

Text:
Socrates captus et incarceratus detentusque est XXX diebus in carcere, ubi mirabilem cordin constantiam se habere ostendit. Nam carcer et mors eius vultum perturbare non potuerunt.
Cum iudicatum ab Atheniensibus esset, ut hausto veneno periret, mortis poculum non aliter quam medicamentum immortalitatis accepit et de mortis contemptu usque ad vitae exitum libero animo disputavit.
Cum autem mortis potionem de manu carnificis accepisset, uxor eius Xanthippe vociferans ait: “Heu! Innocens homo perit!” Qui respondit: “Numquid duxisti mihi nocenti satius esse mori?” Dicitur, quod in sigillo Socratis hoc fuerit verbum: “Amicus hominis sapientia eius est, inimicus hominis stultitia eius.

Meine Übersetzung:
Sokrates ist gefangen genommen, ins Gefängnis geworfen und 30 Tage lang im Gefängnis festgehalten worden, wo er zeigte, dass er eine erstaunliche Ruhe des Herzens hat. Denn das Gefängnis und der Tod konnten seinen Antlitz nicht ängstigen.
Als von den Athenern beschlossen wurde, dass er sterben sollte, nachdem er das Gift getrunken hatte, empfing er den Becher des Todes und bestritt mit freiem Geist nichts
anderes als die Medizin der Unsterblichkeit und die Todesverachtung bis an das Ende seines Lebens.

Als er den Todestrank aus er Hand des Henkers erhalten hatte, ertönte seine Frau Xanthippe und sagte: O weh! Ein unschuldiger Mensch geht zugrunde/stirbt!“ Dieser antwortete: Meinst du etwa, dass es besser für mich ist, als Schuldiger zu sterben? Es wird gesagt, dass dieses Motto im Siegel des Sokrates war: Der Freund des Menschen ist seine Weisheit, der Feind des Menschen ist seine Dummheit.

Re: Kontrolle meiner Übersetzung
Klaus am 7.10.21 um 18:54 Uhr (Zitieren)
Zitat von clssa45 am 7.10.21, 18:00Cum iudicatum ab Atheniensibus esset, ut hausto veneno periret, mortis poculum non aliter quam medicamentum immortalitatis accepit et de mortis contemptu usque ad vitae exitum libero animo disputavit.
Nachdem von den Athenern beschlossen worden war, dass er durch einen Gifttrunk sterben solle, nahm er den todbringenden Becher nicht anders an als ein Medikament zur Unsterblichkeit und diskutierte über die Todesverachtung mit freiem Geist bis zum Ende seines Lebens.
Zitat von clssa45 am 7.10.21, 18:00Xanthippe vociferans ait:
X. sagte indem sie laut rief
Zitat von clssa45 am 7.10.21, 18:00duxisti
--> Perfekt
Zitat von clssa45 am 7.10.21, 18:00 Dicitur,
man sagt/ es soll
Re: Kontrolle meiner Übersetzung
Platon am 7.10.21 um 19:04 Uhr (Zitieren)
Hinweis:
Wechsle nicht das Erzähltempus! Entweder Präteritum oder Perfekt konsequent
verwenden. Im Schriftdeutsch ist das Präteritum zu bevorzugen.

-> Sokrates wurde gefangen genommen, inhaftiert und ... festgehalten

... dass er eine erstaunliche, feste innere Haltung hatte/besaß
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.