Latein Wörterbuch - Forum
Rollender Stein — 392 Aufrufe
HomoLudens am 11.10.21 um 13:39 Uhr (Zitieren)
Salvete!

Ein Freund möchte ein Gewerbe eröffnen, um Lego-Sets zu verkaufen, insbesondere Fahrzeuge, sogenannte Speed-Champions.

Er möchte einen lateinischen Namen wählen, der eine Bedeutung wie „rollender Stein“ oder „zu bewegender Stein“ hat.

Leider ist mir noch nie Stein im Sinne von „Spielstein“ untergekommen. Hat jemand von Euch einen Vorschlag, wie ein passender Ausdruck lauten könnte? Würde man eine Form von volvere verwenden? Im PPA?

Gratiam habeo!
Re: Rollender Stein
Graeculus am 11.10.21 um 13:59 Uhr (Zitieren)
Spielzeug: lusus
Spielstein: calculus

volvere ist transitiv: jemanden oder etwas rollen.
Intransitiv: volvi, wofür es aber kein Partizip Präsens Passiv gibt.
Da wird man sich mit dem Gerundiv behelfen müssen.

Vorschlag:
calculus volvendus

Das entspricht dann Deinem „zu bewegender (Spiel-)Stein“.
Re: Rollender Stein
Klaus am 11.10.21 um 14:00 Uhr, überarbeitet am 11.10.21 um 14:02 Uhr (Zitieren)
Vorschläge:
calculus volvens= der rollende Spielstein
calculus voluturus= der Spielstein, der rollen will
calculus volvendus= der Spielstein, der gerollt werden muss/soll

Graeculus war schneller!
Re: Rollender Stein
Graeculus am 11.10.21 um 14:01 Uhr (Zitieren)
Klaus, beachte bitte den Hinweis auf den Unterschied zwischen transitiver und intransitiver Bedeutung.
Re: Rollender Stein
hs35 am 11.10.21 um 14:02 Uhr (Zitieren)
2. calx, cis, f., selten m. (von χάλιξ), der Stein, I) der Spielstein im Brettspiele

calx volvenda ( zu rollender Stein)

calx movenda (zu bewegender Stein)

PPA von volvere geht hier nicht: volvens = einer, der etwas rollt (transitiv)

Man könnte es so umschreiben:
calx, quae volvitur = ein/der Stein, der gerollt wird/ rollt ( intransitiv)
Als Firmenname wohl eher nicht geeignet.
Re: Rollender Stein
Klaus am 11.10.21 um 14:09 Uhr (Zitieren)
Graeculus und hs35 haben recht. Von meinen Vorschlägen ist nur richtig:
Zitat von Klaus am 11.10.21, 14:00calculus volvendus= der Spielstein, der gerollt werden muss/soll

http://www.zeno.org/Georges-1913/A/calculus?hl=calculus
Re: Rollender Stein
arbiter am 11.10.21 um 15:51 Uhr (Zitieren)
Wie so oft, haben die drei Lateinlaien nicht eruiert, was ihre Vorschläge eigentlich bedeuten (besonders abwegig der Vorschlag von hs35 = viator).
calculus ist der Spielstein für Brettspiele, der zwar bewegt wird, aber sicher nicht rollt.
Bei Spielen, wo die Bewegung der Steine das entscheidende Element war (rollen oder werfen), benutzten die Römer nuces (auch für einen spielerischen Pyramidenbau). Baukasten bzw. spezielle Bauklötze gab es wohl nicht - daher trifft jeder Vorschlag nicht genau die 12.

nuces mobiles
nuces celeres
nuces acceleratae
Re: Rollender Stein
Graeculus am 11.10.21 um 16:55 Uhr (Zitieren)
nux, nucis: die Nuß (auch als Spielzeug der Kinder), der Nußbaum
Re: Rollender Stein
Graeculus am 11.10.21 um 17:00 Uhr (Zitieren)
Daß der Spielstein normalerweise geworfen bzw. gerollt werden muß, geht aus der Anfrage nicht hervor - so wenig wie ein Stein normalerweise ein rollender Stein ist.

Das Problem sehe ich darin, daß die Idee eines zu einem Fahrzeug zusammengesetzten Klötzchensystems keine Entsprechung in der Antike hat. Deswegen hat Lego ja auch Patente darauf.
Re: Rollender Stein
LEGOnär am 11.10.21 um 19:03 Uhr (Zitieren)
Ab 1996 war der Legostein vom Deutschen Patent- und Markenamt als Marke eingetragen. Dagegen gingen mehrere Wettbewerber vor. Am 16. Juli 2009 bestätigte der Bundesgerichtshof in letzter Instanz die vom Bundespatentgericht ausgesprochene Löschung der Marke.
Re: Rollender Stein
Klaus am 12.10.21 um 8:15 Uhr (Zitieren)
Lapillus volutans=das rollende Steinchen
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.