Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


der_ablativus_absolutus

Der Ablativus Absolutus besteht 1. aus einem Substantiv oder Pronomen im Ablativ und 2. aus einem damit übereinstimmenden Partizip (Präsens oder Perfekt, gelegentlich Futur)

Man darf den Abl.abs. meist nicht wörtlich übersetzen, sondern man muss ihn zu einem Gliedsatz (Nebensatz) umformen.

1. Ablativ und Partizip Präsens: gleichzeitig + Part.Praes., wird z.B. mit „während“ übersetzt

Constantino ipso pugnante Maxentius Roma exire metuit.
Während Konstantin selbst kämpfte, scheute sich Maxentius, Rom zu verlassen.

2. Ablativ und Partizip Perfekt(PPP): vorzeitig + Part.Perf., wird z.B. mit „nachdem“ übersetzt

Ponte interrupto Maxentius Tiberim transire non potuit.
Nachdem die Brücke eingerissen worden war, konnte Maxentius den Tiber nicht überqueren.

der_ablativus_absolutus.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/15 19:10 (Externe Bearbeitung)