LateinDeutsch
res Ding
conditionalis bedingt
Radinga Reading
ens das Ding
condicio Bedingung
lex Bedingung
obloco verdingen
nimirum allerdings
equidem allerdings
nam allerdings
nempe allerdings
atqui allerdings
novissime neuerdings
admodum allerdings
verum allerdings
sane allerdings
externa Außendinge
naturalia natürliche Dinge
ea condicione unter der Bedingung
proegmena vorzuziehende Dinge
condiciones statuere Bedingungen stellen
infecta re unverrichteter Dinge
res secundae die günstigen Dinge
repugnantia widersprechende Dinge
res futurae die zukünftigen Dinge
depaciscor sich etwas ausbedingen
permissio unbedingte Überlassung
obstita gegenüberstehende Dinge
veteramentarius zu alten Dingen gehörig
reconduco gegen Entgelt in Verding nehmen
praemior sich eine Belohnung ausbedingen
Sprichwörter und Begriffe
O, quae mutatio rerum. Oh, welch Wandel der Dinge.
In medias res Mitten in die Dinge hinein.
Mors ultima linea rerum est Der Tod steht am Ende aller Dinge.
In magnis et voluisse sat est Bei großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.
Tempus edax rerum Die Zeit nagt an den Dingen (heute: Der Zahn der Zeit...)
Felix qui potuit rerum cognoscere causas Glücklich, wem es gelang, den Grund der Dinge zu erkennen.