Wegen der hohen Trefferanzahl wurde das Suchergebnis gekürzt. Suchanfrage optimieren.
LateinDeutsch
quispiam jemand
quis jemand
quisquam jemand
aliquis jemand
aliqua irgend jemand
aliqui irgend jemand
aliquis irgend jemand
nescio quis irgend jemand
aliquod irgend jemand
mortem inferre alicui jemanden töten
ludificor jemanden necken
vehere jemanden fahren
alicui gratias agere jemandem danken
alicui mortem inferre jemanden töten
osus jemanden hassend
salutem dicere alicui jemanden grüßen
exoro jemanden anflehen
increpare jemanden anfahren
debello jemanden besiegen
increpare jemanden schelten
alicui salutem dicere jemanden grüßen
famulum alcs esse jemanden bedienen
exstinguo jemanden umbringen
frustror jemanden täuschen
insisto jemanden verfolgen
fraudo jemanden betrügen
emungo jemanden betrügen
insputo jemanden anspucken
elugeo jemanden betrauern
propino jemandem zutrinken
qui pro quo jemand für jemand
fidem habere alcui jemandem vertrauen
animum alicuius occupare jemanden ergreifen
contristo jemanden betrüben
emancipare jemanden aus der väterlichen Gewalt entlassen
suppositicius jemanden ablösend
affleo bei jemandem weinen
liberum aliquem amittere jemanden freilassen
invidere (jemanden) beneiden
partiri mit jemandem teilen
detestor jemanden verfluchen
exsecrari aliquem jemanden verfluchen
assideo bei jemandem sitzen
supplicium sumere de aliquo jemanden hinrichten
succedere alci jemanden nachfolgen
demovere jemanden vertreiben
veno do an jemanden verkaufen
convivo mit jemandem speisen
delego jemanden beauftragen
notare auf jemand anspielen
obtaedescit es ekelt jemanden an
Sprichwörter und Begriffe
Emeritus Jemand, der ausgedient hat, im Ruhestand ist
Aberratio ictus Jemand trifft nicht den, den er gemeint hat, sondern einen anderen.