Latein Wörterbuch - Forum
Cicero „Über den idealen Redner“ — 413 Aufrufe
Ovid am 18.9.22 um 14:30 Uhr (Zitieren)
Liebe Forum-Mitglieder,

ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr meine Übersetzung korrigieren würdet, da ich mir sehr unsicher bin:

1.Itaque hoc loco nihil sane est, quod praecipi posse videatur, nisi ut figuram orationis ad id, quod agemus, accommodatam deligamus.
2. Omnique in re posse, quod deceat, facere artis et naturae est, scire, quid quandoque deceat, prudentiae.

Meine Übersetzung:
1.Deshalb ist es an diesem Punkt nichts heilig, weil es schein vorwegnehmen zu können, wenn nicht wie die Form der Rede zu diesen, weil wir bewegen werden, weil wir anbinden werden.
2.Alles ist eine Sache von Kunst machen zu können, weil es sich schickt, und eine Sache von der Natur wissen zu können, der es irgeneinmal beliebt, eine Sache von Klugheit ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Ovid
Re: Cicero „Über den idealen Redner“
hs35 am 18.9.22 um 15:39 Uhr (Zitieren)
1.Itaque hoc loco nihil sane est, quod praecipi posse videatur, nisi ut figuram orationis ad id, quod agemus, accommodatam deligamus.
Daher gibt es an dieser Stelle freilich nichts, was man scheint vorschreiben zu können,
außer dass wir die Form der Rede auswählen sollen, die zu dem, was wir tun werden/vorhaben, passt.


2. Omnique in re posse, quod deceat, facere artis et naturae est, scire, quid quandoque deceat, prudentiae.
In jedem Fall tun zu können, was sich schickt, zeugt von (der Beherrschung der) Kunst und Begabung, zu wissen, was sich wann schickt, zeugt von Klugheit.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

1.Itaque hoc loco nihil sane est, quod praecipi posse videatur, nisi ut figuram orationis ad id, quod agemus, accommodatam deligamus.
Daher gibt es an dieser Stelle freilich nichts, was man scheint vorschreiben zu können,
außer dass wir die Form der Rede auswählen sollen, die zu dem, was wir tun werden/vorhaben, passt.


2. Omnique in re posse, quod deceat, facere artis et naturae est, scire, quid quandoque deceat, prudentiae.
In jedem Fall tun zu können, was sich schickt, zeugt von (der Beherrschung der) Kunst und Begabung, zu wissen, was sich wann schickt, zeugt von Klugheit.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.