LateinDeutsch
cosmica Welt
cosmos Welt
mundus Welt
universum Weltall
mundus Weltall
oceanus Weltmeer
inferna Unterwelt
Orcus Unterwelt
catonium Unterwelt
Tartara Unterwelt
Tartarus Unterwelt
cosmicos Weltbürger
mundanus Weltbürger
per omnes gentes in aller Welt
cosmica das Weltliche
Pluto Gott der Unterwelt
publicitus vor aller Welt
infernum Unterwelt (Pl.)
ubi terrarum wo auf der Welt
Pluton Gott der Unterwelt
demiurgus der Weltschöpfer
inferi Bewohner der Unterwelt
memoriae tradere der Nachwelt überliefern
Erebus Gottheit der unterweltlichen Finsternis
sic transit gloria mundi so vergeht die Herrlichkeit der Welt
Veiovis altrömischer rächender Unterweltgott
Proserpina Göttin der Erneuerung und Herrscherin der Unterwelt
vicedominus Stellvertreter weltl. und geistl. Fürsten im Mittelalter
Sprichwörter und Begriffe
Septem miracula mundie. Die sieben Weltwunder
Theatrum mundi Das (große) Welttheater
Sic transit gloria mundi So vergeht der Ruhm der Welt.
Quod non in actis, non in mundo Was nicht in den Akten steht, ist in der Welt nicht existent.
Mundus vult decipi, ergo decipiatur Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.
Fiat iustitia et pereat mundus Es geschehe Recht, auch wenn die Welt darüber zugrunde geht.
Dies irae, dies illa solvet saeclum in favilla. Der Tag des Zornes, jener Tag wird die Welt in Asche zerfallen lassen.
Nescis mi fili, quantilla prudentis mundus regatur Weißt du nicht, mein Sohn, mit wie wenig Verstand die Welt regiert wird?